Quantitatives Overlay-Management – Teil 2/2

Im zweiten Teil möchte ich die Frage beantworten, warum ein Overlay-Management möglichst mit quantitativen Strategien umgesetzt werden sollte. Unter quantitativen Strategien bzw. quantitativem Management versteht man die Anwendung von mathematischen, rationalen Methoden bei der Entscheidung über Positionierungen in einem Portfolio. Dabei sollen qualitative und subjektive Entscheidungen durch den Einsatz von…

Weiterlesen

Quantitatives Overlay-Management – Teil 1/2

Im ersten Teil meiner zweiteiligen Reihe möchte ich die Frage beantworten, was Overlay-Management eigentlich ist und zu welchem Zweck es eingesetzt wird. Bei einem Overlay-Management handelt es sich um ein Konzept, bei dem auf ein Basisportfolio, wie beispielsweise ein Aktien-, Renten- oder Fondsportfolio, ein oder mehrere Derivate-Strategien aufgesetzt bzw. darübergelegt…

Weiterlesen

AI-basierte Strategieentwicklung

Als Portfoliomanager, zertifizierter Data Scientist und Innovationsmanager begeistere ich mich naturgemäß für neue Ideen und Technologien im Asset Management. Die Fortschritte im Bereich Artificial Intelligence (AI) in den vergangenen Jahren -insbesondere im Hinblick auf die Verfügbarkeit von Rechenleistung, Daten und Algorithmen- haben mein Interesse für die AI-basierte Entwicklung von Investment-…

Weiterlesen

Nächste Woche geht’s los!

In freudiger Erwartung startet in der kommenden Woche meine Weiterbildung zum „Advanced Artificial Intelligence Expert“ (AAIE) bei der DVFA Akademie in Frankfurt. Unter der Überschrift „Die Chancen der Künstlichen Intelligenz erkennen und professionell anwenden“ werden wir über einen Zeitraum von insgesamt 10 Wochen u.a. folgende Themenfelder behandeln: Einführung in Artificial…

Weiterlesen